Landesförderprogramm SBS

Bericht Martina Hartmann

Männerchor, Kindergarten und Grundschule als gemeinsame Teilnehmer am Förderprogramm SingenBewegen-Sprechen des Landes.

Seit dem 1.Oktober läuft das Landesförderprogramm Singen-Bewegen-Sprechen mit 1000 Kooperationen (aus 2500 Bewerbungen) in ganz Baden-Württemberg.

Als einzigem Chor aus dem Ortenauer Sängerbund ist es dem Männergesangverein Liederkranz Rheinbischofsheim gelungen, als Teilnehmer bei diesem Förderprogramm ausgewählt zu werden. „Somit können wir in Kooperation mit dem ev. Kindergarten Storchennest und der Grundschule Rheinbischofsheim an diesem innovativen Bildungsangebot für Kinder teilnehmen“ freut sich Gerhard Müller, der 1. Vorsitzende vom MGV Liederkranz über die Förderzusage.

Mit „Singen-Bewegen-Sprechen“ wird für Kinder vom Kindergarten bis zur vierten Klasse ein durchgängiges ganzheitlich-musikalisches Bildungsangebot geschaffen. Es trägt wesentlich dazu bei, das Selbstbewusstsein und die Persönlichkeitsentwicklung zu stärken und damit das sozialintegrative Verhalten der Kinder deutlich zu verbessern.„Wir haben uns zur Bewerbung entschlossen weil wir glauben, dass wir uns mit den Inhalten aus SBS im musikalischen Bereich mit neuen Impulsen weiterentwickeln können“ erklärte Kindergartenleiterin Katja Junker am Rande der ersten Übungseinheiten.

Dass wir als Männerchor auf diesem Wege die ganzheitliche Entwicklung der Kinder unterstützen können, war auch für Vorstand Gerhard Müller ein wichtiger Beweggrund für die Bewerbung.

Die Dirigentin des MGV, die Musikpädagogin Olga Schacht wird zusammen mit der Erzieherin Nathalie Sauer den Kindern, in wöchentlichen Einheiten von 45 Minuten, Impulse in den Bereichen Singen, Bewegen und Sprechen geben.
Dazu gehören zum Beispiel rhythmische Sprachverse, die gestisch-mimisch unterlegt werden, oder Lieder die in Bewegung umgesetzt werden.
Ziel ist es, diese anschließend in den Kindergartenalltag zu integrieren. Teilnehmen werden vorerst die Kinder des zweiten Kindergartenjahres.
Die Kooperation ist auf die Dauer von sechs Jahren, zwei im Kindergarten und vier in der Grundschule angelegt. Deshalb waren auch Rektor Klaus Schumacher und Lehrerin Marianne Welsche in die Antragsstellung mit eingebunden. Das Programm wird in der Grundschule Rheinbischofsheim den altersgemäßen Voraussetzungen der Kinder entsprechend inhaltlich erweitert und in die bereits heute bestehende musikalische Erziehung einfließen und diese unterstützen. Der MGV Liederkranz Rheinbischofsheim Der MGV Liederkranz Rheinbischofsheim, 1851 gegründet, ist der älteste Gesangverein im Hanauerland und drittältester im Ortenauer Sängerbund. Auch im 160 Jahr seines Bestehens sind der Vorstand und die 28 Sänger unter der Leitung von Dirigentin Olga Schacht offen für neue Ziele. Vor drei Jahren wurde ein Frauenchor gegründet, der inzwischen mit 20 Sängerinnen erfolgreich und musikalisch eigenständig die Konzerte des MGV bereichert. Mit dieser Dynamik wurde auch die Bewerbung beim Landesprogramm S-B-S angegangen. Damit haben die Männer bewiesen, dass sie auch heute noch etwas für ihren Ort bewegen können. Hintergrund: Kinder erleben beim Hören von Gesang, Sprache und Musik und erst recht beim eigenen Singen, Sprechen und Musizieren elementare Freude, die durch Bewegungen noch gesteigert wird. Diese Freude aufzugreifen und pädagogisch zu nutzen ist Ziel diese neuen Landesförderprogrammes