Vereinsgeschichte

Der Männergesangverein "Liederkranz" Rheinbischofsheim e. V.


1851 gegründet ist der "Liederkranz" der ältester Männerchor im Hanauerland und Drittältester im Ortenauer Sängerbund.

Das "Erste Hanauer Sängerfest" wurde 1863 in Verbindung mit der ersten Fahnenweihe unter großer Beteiligung auswärtiger Vereine in Rheinbischofsheim begangen.

Die kontinuierliche Aufwärtsentwicklung bis zum I. Weltkrieg erhielt zusätzliche Impulse durch den Einzug "vaterländischer" Lieder ab der Reichsgründung 1871.

 
Die 1894 angeschaffte zweite Fahne ist noch heute im Besitz des Vereins, sie wurde 1981 restauriert. Ein Höhepunkt für Verein und Gemeinde war nach dem I. Weltkrieg, nach Besatzung und Inflation das 75jähriges Stiftungsfest das mit mehreren Festveranstaltungen gefeiert wurde. Die damals angeschaffte Fahne führt der Verein noch heute bei besonderen Anlässen mit.

Read more: Vereinsgeschichte

Internationale Sommerakademie am Rhein - 2016

Einmal mit den Weltgrößen im Operngesang arbeiten und auf der Bühne stehen können sechs Opernstudenten bei der »Internationalen Sommerakademie am Rhein«. Die findet vom 11. bis 24. Juli in Rheinbischofsheim statt.

Read more: Internationale Sommerakademie am Rhein - 2016

Jahreshauptversammlung 2017

Konzert war Höhepunkt

Der musikalische Höhepunkt war der Liederabend am 21. November, der mit den Kooperationsklassen der Grundschule und dem MGV Berghaupten gestaltet wurde. Das Adventssingen in Hausgereut bildete den musikalischen Jahresabschluss. Die Zusammenarbeit mit der Chorgemeinschaft Zunsweier, die 2016 ihr 150-jähriges Bestehen feiert, soll vertieft werden. Den jährlichen Gedenkgottesdienst am 6. März wird der MGV mit dem Männerchor und den »Gwi:ns« sowie dem Musikverein mitgestalten. 

Read more: Jahreshauptversammlung 2017